• 2011 fährt susanna sulig als freiwillige nach bern (ch) um an einem projekt namens theaterflucht teilzunehmen. sie ist von der idee, kinder und jugendliche mit und ohne fluchterfahrung in einem kreativen projekt zusammen zu bringen begeistert
  • 2012 fährt sie wiederholt nach bern (ch) und ist in diesem jahr projektkoordinatorin. noch vor ihrer abfahrt nach wien bespricht sie die möglichkeit, das projekt nach wien zu bringen
  • 2013 gründen christina rauchbauer, susanna sulig und claudia wührer theaterflucht österreich. das erste sommerprojekt geht im wuk über die bühne. ein voller erfolg!
  • 2013 bis 2015 richtet sich das projekt an kinder und jugendliche zwischen 7 und 14 jahren und findet regelmässig im august im wuk statt
  • 2016 richtet sich das projekt erstmals speziell an mädchen und junge frauen im alter zwischen 10 und 18 jahren. auch das erste ganzjährige projekt findet seinen anfang
  • 2017 endet das erste ganzjährige projekt im juni und im august findet das fünfte sommerprojekt statt. wow! nun basteln wir an ideen für die zukunft